Home  Info/Preise  Ansichten  Zinnowitz  Anfahrt  Kontakt/Buchung  Impressum

Informationen zur Stadt Zinnowitz

Die Insel Usedom ist mit 1906 Stunden im Jahr die sonnenreichste Region Deutschlands. Neben Sonne, Meer und 40 km feinsandigen Strand hat die Insel noch vieles mehr zu bieten.


Usedom im Internet


Dünen, Wälder, Seen, Moore, weite Wiesen und Felder, seltene Pflanzen und Tiere, verschiedene Küstenformen ebenso wie wunderschöne Seebrücken oder Promenaden.

Die Besonderheit der Insel Usedom liegt in ihrer landschaftlichen Vielfalt und im Übergang von Salz - und Süßwasser zwischen Ostsee und Peenestrom. Seit Dezember 1999 ist die Insel Usedom Naturpark.


Sie erwartet aber nicht nur Natur pur, sondern auch Geschichte, Kultur, Sport und rund 2.500 Veranstaltungen im Jahr.

Genannt seien die Heringswochen im Frühjahr, das Wikingerlager zu Pfingsten sowie die großen Mode-Events im Seebad Heringsdorf.

Aber auch die kulturellen Highlights, wie z. B.
  • die Vineta-Festspiele,
  • die Aufführungen im Theaterzelt "Chapeau Rouge"     und in der "Blechbüchse",
  • dem gelben Theater in Zinnowitz,
  • sowie in den Sälen von Heringsdorf und Zinnowitz
  • und allen Konzertmuscheln
    bieten für jeden Geschmack etwas.

    Das traditionsreiche Usedomer Musikfestival im September sowie die Tüften-Tage stehen für kulturelle und kulinarische Vielfalt im Herbst.


  • Zinnowitz im Internet





    Bernsteintherme Hotel-Seestern

    Und ist das Wetter mal ausnahmsweise nicht so schön, dann bieten sich dennoch viele andere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So kann man sich z.B. in der Bernsteintherme mit Meereswasser- und Solebad sowie Strandsauna erholen und sich mit asiatischen Massagen verwöhnen lassen.

    Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps in Zinnowitz sind die

  • 1993 gebaute Vineta Seebrücke mit einer Gesamtlänge von 315 Metern
  • eine aufregende Schiffstour, direkt von der Seebrücke, empfehlenswert ist u.a. eine Fahrt mit den Adlerschiffen nach Milsdroy
  • reizvolle Bäderarchitektur mit herrlicher Gastlichkeit in den vielen Restaurants und Cafe´s

  • Umgebung von Zinnowitz


    Usedomer Bäder Bahn



    Körperlich betätigen kann man sich z. B. beim Radeln, Wandern, Segeln, Surfen, Kegeln, Skaten, Joggen, Golfen und Tennis. Zu allen Jahreszeiten lädt die Insel zu Wanderungen und Spaziergängen oder zum Besuch zahlreicher Museen und Kirchen ein.

    Mobil ist man auf Usedom auch ohne PKW. Neben 150 km gut ausgebauten Radwegen kann man die Bäderbahn nutzen, die ab Mai 2000 von Züssow direkt auf die Insel Usedom, bis zur Ahlbecker Grenze fährt. Dies wird die Anreise wesentlich erleichtern, so daß z.B. auch Nachtzüge genutzt werden können.

    Die Flugverbindung ab Augsburg, mit vielen Anschlußflügen ab Berlin Tempelhof wird es von Mai bis September wieder geben.


    designed & hosted by www.BurninMedia.de © 2005